Über mich

Ich lebe den Luxus, in meinem Job meine ganze Persönlichkeit und meine Expertise entfalten zu können. Kompromisslos.

Was mich ausmacht? Meine fachliche Kompetenz. Meine Kreativität. Mein Improvisationsvermögen. Meine Kommunikationsfreude. Meine Neugier. Meine Intuition und sicheres Gespür für blinde Flecken. Mein analytisches Geschick und gute Beobachtungsgabe. Mein schneller Verstand. Meine Klarheit. Meine Authentizität. Meine emotionale Intelligenz. Meine Zuverlässigkeit. Mein Temperament. Meine Menschlichkeit. Meine Lebendigkeit. Meine Fehlbarkeit – zusammen mit Erfolg motiviert sie mich zum Lernen und Wachsen.

Wie mich die Achtsamkeit packte

Viele Jahre suchte ich nach einer guten Balance zwischen Beruf und Familie, organisierte den Alltag so, dass neben Job und meinen beiden nun erwachsenen Söhnen noch Zeit für Sport und meiner Leidenschaft Schauspiel blieb. Als damalige Referentin für Familienpolitik sollte ich in der Vereinbarkeit eigentlich Profi sein. Das Stressempfinden wurde leider nicht kleiner.

Erst mein Kontakt mit der Achtsamkeit machte mir bewusst, wo ich ansetzen musste – zuallererst bei mir selbst. Ich war fasziniert davon, wie sehr sich meine Wahrnehmung und mein Leben veränderten. Ich verstand: Hinter diesem unscheinbaren Wort „Achtsamkeit“ verbirgt sich ein enormes Potential: Unsere unruhige Welt ein wenig friedlicher zu machen. Weil wir lernen, uns wieder mit uns selbst zu verbinden. Und mit anderen. Aus vollem Herzen.

Weil wir wieder zu uns selbst finden. Zu unserer Authentizität. Das habe ich selbst erfahren und erlebe es bei meinen Klientinnen und Klienten.

Authentisch leben heisst,  alle Leidenschaften, Sehnsüchte, Bedürfnisse, aber auch Fähigkeiten und Ressourcen wieder mehr auf die Bühne zu bringen und sie ins Tun und Sein zu integrieren. In der sogenannten Rushhour des Lebens geht das häufig verloren.

Die Achtsamkeitspraxis und die Intensivierung meine Schauspielerei gaben mir damals den Antrieb, mich aus meiner sicheren Anstellung zu lösen und das Abenteuer Selbstständigkeit zu wagen. Denn ich war an einem Punkt in meinem Leben angelangt an dem ich wusste und darauf vertraute:  alles was ich bis dahin gelernt hatte konnte ich in Eigenregie machen. Meine Kreativität, meine Präsenz, Feinfühligkeit, Klarheit und Ermutigung könnte ich noch viel intensiver durch mein eigenes Unternehmen in den Dienst für andere stellen. Ich mache keine Kompromisse mehr. Hierzu möchte ich noch viel mehr Menschen ermutigen. Sich zu trauen, das Eigene zu leben.

Als Trainerin für MBSR und Mindful Self-Leadership und als systemischer Coach mit Schwerpunkten in der Arbeit mit dem Inneren Team freue ich mich, immer mehr Menschen in den Genuss der Achtsamkeitpraxis kommen und im Coaching ihre individuellen Potentiale lebendig werden zu lassen.

Mein Werdegang

Berufliche Anerkennung

Coach, MBSR Trainerin und Trainerin Mindful Leadership

Heute

– zertifizierter Systemischer Business Coach (SG)

– zertifizierte MBSR Trainerin (Arbor)

– Trainerin Mindful Leadership (i.A., Zertifikatslehrgang Uni Witten/Herdecke bei Rudi Ballreich)

– zertifizierte Leiterin Systemische Strukturaufstellungen (Prof. Dr. Heiko Kleve und Dr. Andrea Berreth, FH Potsdam)

– IFS Coach (Basisausbildung, Zertifikatslehrgang IFS Europe)

– Weiterbildung Coaching mit dem „Inneren Team“ nach Schulz von Thun (IfiT Hamburg)

Referentin für Familienpolitik

2003 – 2014 – im DIHK Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ und bei JSB Dr. Jan Schröder Beratungsgesellschaft mbH sowie bei der AGF im Auftrag des BMFSFJ.

Als Referentin war ich Managerin und Moderatorin diverser Workshops und Veranstaltungen mit Angestellten und Führungskräften von Unternehmen in ganz Deutschland sowie mit zwei Bundesfamilienministerinnen und Staatssekretären. Schreiberin von Reden und Publikationen. Architektin und Managerin des bundesweit größten Netzwerks familienbewusster Unternehmen und Institutionen „Erfolgsfaktor Familie“.

Politologin (Diplom)

2002 – Diplom FU Berlin

Aus- und Weiterbildungen

Für meine Selbstführung, meine Achtsamkeit und meine Coachingkompetenz

  • Systemischer Business Coach mit Zertifizierung (ISI Berlin) (2018)
  • MBSR-Trainerin mit Zertifizierung (arbor/ MBSR-MBCT Verband ) (2018)
  • Zertifizierte Systemische Aufstellungsleiterin (Prof. Dr. Heiko Kleve; Dr. Andrea Berreth) (2019)
  • Trainer Mindful Leadership (i.A. bei Rudi Ballreich Uni Witten/Herdecke)
  • IFS-Coach mit Zertifikat (i.A.)- nach dem Modell „Integrative Systemische Therapie mit der Inneren Familie“ nach Dr. Richard C. Schwartz (IFS Europe e.V.) (2019-2020)
  • Coaching mit dem „Inneren Team“ nach Schulz von Thun (IfiT) (2020)
  • LIP Prozess (Wilfried Nelles)
  • Regelmäßig Organisations- und Drehbuchaufstellungen
  • Szenisches HAKOMI (Ulrich Holzapfel) (2018)
  • Die Praxis der Selbsterforschung – Inquiry (Stefan Machka) (2018)
  • Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen (Daniel Rechtschaffen) (2017)
  • MBSR und MSC (2017)
  • Regelmäßig Vipassana-Retreats

Für die Künstlerin in mir

2013 – bis heute – Regelmäßige Engagements am Theaterschiff Potsdam

2017 – Liz Hencke Schausspielcoaching
2017/16 – 10er Block Andersson-System – „Die Tankstelle“ Berlin
2015/16 – Linklater Stimmtraining – Jahreskurs (2) bei Susanne Eggert
2016      – Chubbuck Technique – Workshop bei Tim Garde
2014/15 – Sanford Meisner Technique – Jahreskurs im Actors Space Berlin bei André Bolouri
2014/15 – Linklater Stimmtraining – Jahreskurs (1 ) bei Susanne Eggert
2014/15 – Lucid Body – Jahreskurs bei Monika Gossmann
2014/15 – Michael Tschechow Methode – bei Ursula Renneke
Mehrmonatiger Schauspielkurs – bei Humberto Duvauchelle in Santiago de Chile

Mehr zum Schauspiel unter www.ireneossa.de

Für meine kommunikativen und organisatorischen Kompetenzen

2008 – 2014

  • Moderation, Workshopleitung- und Visualisierung (Natasha Walker, Moderatio, Werner Lauff)
  • Trainings in Verkauf, Telefon, Journalistisches Schreiben und Akquise (DIHK)
  • Chefkoordinatorin Veranstaltungsmanagement Großveranstaltungen
  • Vorträge

1997 bis heute

  • Meine beiden erwachsenen Söhne
  • Meine Trainings

Fremdsprachen: Spanisch fließend, Englisch und Französisch.

Referenzen

IKEA

Berlin-Tempelhof

Partner

Partner Logo remotly loop

Mitgliedschaften

Kontaktieren Sie mich für ein Training in Unternehmen, einen offenen Kurs oder ein Coaching

Irene Ossa

0177 – 283 55 30

Kontakt